HWB-Newsletter bestellen
Abmelden oder Profil ändern?

HWB-Akustik

Glas, Stahl und Beton sind oftmals Kennzeichen zeitgemäßer moderner Architektur.

Diese Materialien aber reflektieren den auftreffenden Schall und haben eine sehr geringe Schallabsorption, was zu einer als unangenehm empfundenen Erhöhung des Lärmpegels führt und somit zu einer Reduzierung der Arbeits- bzw. Wohnqualität.


Ein Akustik-Element kann diesem negativen Effekt entgegenwirken, da es die Fähigkeit zu einer hohen Schallabsorption besitzt. Der Schall trifft auf das Akustik-Element, dringt ein und wird im Inneren durch die engmaschige Wabenstruktur eliminiert.

Akustik Elemente können auf unterschiedlichste Arten im Raum wirken. Es empfiehlt sich der Einsatz von Wand- oder Deckenpaneelen bzw. -elementen, Stell- und Trennwänden oder auch "aktiver" Möbelfronten. Natürlich lassen sich auch im Display- und Messebau hervorragende Effekte erzielen.

Der Einsatz der Akustik-Platte bietet neben dem akustischen Effekt auch die Möglichkeit der Gewichtsreduzierung. Somit empfehlen sich Akustik-Platten insbesondere für Deckenverkleidungen oder mobile Elemente.


1 ) Vorderseite HPL bzw. Furnier mit Lochbild
2 ) Ungelochter Rand, Breite wählbar
3 ) Engmaschige Wabenstruktur mit stabiler Rahmenkonstruktion
4 ) Schwarzes Akustikvlies
5 ) Rückseite mit Lochung.


HWB-Akustik-Platten können mit all unseren Oberflächenmaterialien von ALPI und VINTERIO (Echtholz-HPL oder -Furnier) ausgestattet werden. Durch die unterschiedlichen Oberflächen und diversen Lochbilder erhalten Akustik-Elemente neben ihrer schallmindernden auch eine gestalterische Funktion. Ein Produkt, das akustisch und optisch Ruhe in jeden Raum hineinbringt.

Suche

Akustik

(1 MB)
Produkt Broschüre